Team

Hermann Ritter, Geschäftsführer:
„Schaue ich auf unser Team, dann sehe ich Energie, Know-how, den Willen zur Entwicklung und ganz viel Herzblut.“

Unsere Dozenten verstehen sich als moderne Teamplayer und sind bereits seit der Konzeption des „Mietführerscheins“ miteinander verbunden. Ihre fachliche Expertise aus verschiedenen Berufsfeldern, ihre sozialen Kompetenzen, ihre Freude an anderen Kulturen und ihre individuelle Bodenständigkeit spiegeln sich in jeder Einheit unseres Workshops wider. Regelmäßige Fortbildung und lebenslanges Lernen ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Wir sehen diese Vielfalt an Kompetenzen als großen Vorteil für die Entwicklung des Kurses. Die Durchführung des Kurses wird von jedem Dozenten einheitlich durchgeführt.

Frau Köpke: Sozialpädagogin, Jobcoach, und Dozentin für Interkulturelles Training. Sich zu entwickeln oder sich verändern zu müssen, ist nicht leicht. Frau Köpke nutzt hier ihre psychologisch-lösungsorientierten Ansätze und Kompetenzen, damit unsere Projekt-Teilnehmer diese Herausforderungen sicher meistern. „Jeder Mensch braucht eine Wohnung – sein Zuhause. Das ist die Basis für das weitere Ankommen in unserem Land.“

Frau Affeldt: Bildungsreferentin für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Trainerin für arbeitsorientierte Grundbildung (AoG). Ihr Fachwissen spiegelt sich in unserem basisorientierten Weiterbildungskonzept wider, welches an die nachhaltigen Herausforderungen unserer Zeit angelehnt ist. „Die nachhaltige Entwicklung in unserem Land ist ein Grundprinzip der Politik der Bundesregierung und beginnt bereits zuhause, z.B. mit Müllvermeidung bzw. -trennung, effizientes Heizen oder der Haustierhaltung.“

Frau Vaartmann: Soziale Arbeit (B.A.) und Dozentin für Deutsch. Ihre Erfahrung in der Betreuung von Flüchtlingen und mit Jugendlichen spiegelt sich in ihrer Teamarbeit im Mietführerschein nachhaltig wider. Besonders ihre Kenntnisse in Potentialanalysen, Berufseinstiegsbegleitung, Berufsorientierung sowie Gesundheit, Erziehung und Soziales runden unser Portfolio ab. „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

« Startseite